DÄMMUNG DER KELLERDECKE MIT NASSESTRICH

Dämmung der Kellerdecke bei Beton oder Ziegeldecken. Diese Lösung verspricht einen einfachen Aufbau, sowie beste thermische und akustische Werte.

Direkt auf der Oberseite der Kellerdecke wird die druckfeste Holzfaserplatte NATURATHERM PROTECT PLUS verlegt. Die Besonderheit dieser Platte ist der hohe Dämm- und Schallschutzwert sowie die hohe Belastbarkeit. Anschließend wird das Rieselschutzpapier RSP verlegt auf dem anschließend der Nassestrich verlegt werden kann. 

Dieses System zeichnet sich wegen des sehr guten Schall und Dämmschutzes aus. Die Verlegung ist außerordentlich einfach.

Aufbau der Lösung

1 Verlegung einer Dampfsperre um eventuelle Feuchtigkeit zu blockieren.
2 NATURATHERM PROTECT PLUS – Druckbelastbare Holzfaserplatte mit Nut und Feder (ohne Fugenlatte)
3 RSP – Rieselschutzpapier
4 Estrich
5 Fußboden

Technische Daten

NATURATHERM PROTECT PLUS U-Wert Punktlast Verteilte Last
80 mm 0,39 W/m²K 3 kN 4,0 kN/m²
100 mm 0,33 W/m²K 2 kN 3,0 kN/m²
120 mm 0,29 W/m²K 2 kN 3,0 kN/m²
140 mm 0,25 W/m²K 2 kN 3,0 kN/m²
160 mm 0,23 W/m²K 2 kN 3,0 kN/m²