DÄMMUNG DER KELLERDECKE

Dämmung der Kellerdecke bei Beton oder Ziegeldecken. Diese Lösung verspricht einen einfachen Aufbau, sowie beste thermische und akustische Werte.

Auf der Kellerdecke, welche ordnungsgemäß mit einer Dampfsperre veresehen ist wird die Holzfaserplatte PAVABOARD verlegt. Die Besonderheit dieser Platte ist die hohe Druckbelastbarkeit (150 kPa).

Der Bodenaufbau endet mit einer Gipsfaserplatte von Fermacell. Die Dicke muß mindestens 25 mm betragen. Auf dieser kann dann der Fußboden verlegt werden. 

Die Besonderheit dieses Aufbaues ist die einfache Verlegung und die hohe Druckbelastbarkeit des Bodens.

Aufbau der Lösung

1 Eventuelle Dampfsperre um die Feuchtigkeit zu blockieren (auf der Kellerdecke zu verlegen)
2 CEMWOOD - Blähton
3 RSP – Rieselschutzpapier
4 PAVABOARD – Druckbelastbare Holzfaserplatte
5 PAVABOARD – Druckbelastbare Holzfaserplatte
6 RSP – Rieselschutzpapier
7 Estrichplatten, 12,5 + 12,5 mm
8 Fußboden

Technische Daten

PAVABOARD U-Wert Punktlast Verteilte Last
80 mm 0,46 W/m²K 1 kN 2,0 kN/m²
100 mm 0,38 W/m²K 1 kN 2,0 kN/m²
120 mm 0,32 W/m²K 1 kN 2,0 kN/m²
140 mm 0,28 W/m²K 1 kN 2,0 kN/m²
160 mm 0,25 W/m²K 1 kN 2,0 kN/m²