SANAPLUS

Aufbau und Verbrauch der Lösung

Artikel Bemerkung Verbrauch pro m²
1 proclima INTELLO PLUS Feuchtewariable Dampfbremse 1,10 m²
1 proclima TESCON VANA Klebeband zum Verkleben der Dampfbremse 1,00 m
1 Zubehör für die Luftdichtheit Siehe Ausschreibungstext Je nach Anforderung
2 NATURAFLEX/NATURAFLOC Holzfaser-/Zellulosedämmung 0,92m²

In der Tabelle wurde das Holz und andere Bauelemente nicht berücksichtigt.

Vorteile:

  • Schnelle und platzsparende Lösung bei Sanierungen
  • Mit der Zellulosedämmung können auch schwierige Ecken erreicht und gedämmt werden
  • Ideale Lösung wenn von Innen gedämmt werden muss
  • Da proclima INTELLO PLUS leicht durchsichtig ist, kann man kontrollieren wo die Zellulosedämmung hingepumpt wird.

TECHNISCHE DATEN

Sanaplus mit bestehender Dämmung

NATURAFLEX + bestehende Dämmung U-Wert W/m²K Dynamischer U-Wert Udyn=Yie W/m²K Zeitverschiebung Stunden Phasenverschiebung Stunden
80 0,281 0,1 7,13 10,8
100 0,25 0,08 7,74 11,6
120 0,225 0,07 8,39 12,3
140 0,205 0,05 9,08 13
160 0,189 0,04 9,81 13,7

Sanaplus ohne bestehende Dämmung

NATURAFLEX + bestehende Dämmung U-Wert W/m²K Dynamischer U-Wert Udyn=Yie W/m²K Zeitverschiebung Stunden Phasenverschiebung Stunden
120 0,32 0,24 6,2 9,1
140 0,28 0,19 7,2 11,3
160 0,25 0,14 8,1 12,2
180 0,23 0,11 9,1 13,2
200 0,21 0,09 10,1 14,2

Details dieser Lösung sind in unserem ABACO 1 hinterlegt.