CONTEGA FIDEN EXO

Vorkomprimiertes, diffusionsoffenes, schlagregendichtes Fugendichtungsband für außen

Das vorkomprimierte Fugendichtungsband CONTEGA FIDEN EXO sorgt für den äußeren diffusionsoffenen und schlagregendichten Abschluss von Anschlussfugen im Hochbau.

Vorteile

  • Dauerhafte Fugendichtung durch besonders hohe Witterungsbeständigkeit
  • Erfüllt höchste Anforderungen: BG1-Qualität
  • Sorgt für trockene Bauteile: Schlagregendicht und diffusionsoffen
  • RAL-gütegesicherte Montage
  • Großes Sortiment für alle üblichen Fugenbreiten

Anwendung

Das vorkomprimierte Fugendichtungsband CONTEGA FIDEN EXO sorgt für den äußeren, diffusionsoffenen und schlagregendichten Abschluss von Anschlussfugen im Hochbau.
Das besonders witterungsbeständige Band ist zur einfachen Montage einseitig mit einer Selbstklebefläche ausgestattet.

Rahmenbedingungen

Bei Temperaturen über 20 °C ist das Band auch auf der Baustelle kühl zu lagern. Bei Temperaturen unter 8 °C ist das Band optimal über dieser Temperatur zu halten. Banddimensionen und Planung der Fugendimension gemäß RAL-Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren wählen.

Das Band pro Laufmeter Fuge um 1 cm länger einbauen (gestaucher Einbau). Ecken und Längsstöße stumpf stoßen. Lagesicherung bis zur Dekomprimierung des Bandes mittels Selbstklebefläche auf einem geeigneten Untergrund sicherstellen. Das Band aus technischen Gründen mind. 2 mm von der Fugenkante nach innen versetzt einbauen.

Um ein Dekomprimieren von angebrochenen Rollen zu verhindern: Bandenden mit einer Klammer fixieren, bzw. das Band mit einem Klebestreifen komplett umwickeln. Rollen liegend lagern. Angebrochene Rollen seitlich beschweren.

Beim Überputzen und Überstreichen ist die Verträglichkeit vorher zu prüfen.
Das Band nicht mit aggressiven Chemikalien in Verbindung bringen oder reinigen.

Technische Daten

  Stoff
Material Offenzelliger Polyurethan-Weichschaum mit Polymerimprägnierung
Eigenschaft Regelwerk Wert
Farbe anthrazit
sd-Wert < 0,5 m
Brandverhalten B1, P-NDS04-1001 DIN 4102
Fugendurchlässigkeit a < 0,1 m³/[(h⋅m⋅(daPa)n] EN 1026
Belastungsgruppe BG1 DIN 18542
Schlagregendichtheit Forderungen erfüllt bis 600 Pa EN 1027
Witterungsbeständigkeit bestanden DIN 18542
überputzbar / überstreichbar ja
Verträglichkeit mit herkömmlichen Baustoffen gegeben DIN 18542
Verarbeitungstemperatur ab +1 °C
Temperaturbeständigkeit dauerhaft -30 °C bis +90 °C
Lagerung 1 °C - 20 °C, 12 Monate, kühl und trocken