DIFFUTHERM

Holzfaserdämmplatte für Wärmedämmverbundsysteme

Vorteile

  • Holzfaserplatte mit spezieller Plattenkomposition, abgestimmter Mix aus Stabilität und Spannungsausgleich.
  • Hervorragende Dämmplatte für verschiedene, zugelassene WDVS-Putzsysteme.
  • Direkte Befestigung auf Holzständerkonstruktionen möglich.
  • Geprüfte Konstruktionen für Feuerwiderstand und Schallschutz.

Produkteigenschaften

PAVATEX-DIFFUTHERM ist ein optimiertes, putzfähiges Dämmelement mit kombiniertem Aufbau welches aus mehreren Plattenlagen unterschiedlicher Rohdichte zusammengesetzt wird. Die Befestigung erfolgt mit Klammern oder Dämmstoffdübeln auf Holzrahmen und massive Untergründe. Die Putzbeschichtung erfolgt mit geprüften Putzsystemen namhafter Hersteller.

Technische Werte

Rohdichte ρ [kg/m³] 190
Wärmeleitfähigkeit (EN 13171) λ D [W/mK] 0,043
Spez. Wärmekapazität c [J/(kgK)] 2100
Dampfdiffusionswiderstandszahl μ 5
Brandverhalten (EN 13501-1) Klasse E
Druckspannung bei 10% Stauchung [kPa] 80
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene [kPa] 10
Abfallschlüssel nach Europäischem Abfallkatalog (EAK) 030105; 170604
Bezeichnungsschlüssel WF-EN13171-T5-CS(10\Y)70-TR10-WS1,0-MU5-AF100

Lieferform

Dicke (mm) Gewicht (kg/m²) Format [cm] Deckmass [cm] Anzahl Platten m² pro Palette kg pro Palette Kantenprofil
60 10,98 145 x 58* 143 x 56 36 30,28 362 Nut und Feder
60 11,40 250 x 58 248 x 56 36 52,20 615 Nut und Feder
80 15,20 145 x 58* 143 x 56 28 23,55 388 Nut und Feder
100 19,20 145 x 58* 143 x 56 22 18,50 385 Nut und Feder
120 23,10 145 x 58* 143 x 56 18 15,14 381 Nut und Feder

Verarbeitung

Untergrundvorbereitung
Der Untergrund soll sauber, staubfrei, tragfähig, frei von Unreinheiten sein und mit Wasser vorgenässt werden. Unebenheiten welche größer als 1cm/m sind, müssen mit einem Ausgleichsputz entfernt werden.

Produktvorbereitung
2/3 der angegebenen Menge an Wasser in den Mischbehälter geben; den Sackinhalt dazugeben und das noch nötige Wasser dazu mischen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Das Produkt homogen mischen, bis es klumpenfrei ist (mindestens 3 Minuten). Vor dem Auftrag mindestens 2 Minuten ruhen lassen.

Verkleben der Diffutherm und Pavawall Platten auf Massibau
Auf dem vorbereiteten Untergrund können die Platten mittels Punktklebung verklebt werden. Bei sehr ebenen Oberflächen kann NaturaKALK POR auch vollflächig mit der Zahnspachtel aufgetragen werden. Der Kleber sollte nicht über den Plattenrand ragen. Verbrauch: ca. 4-8 kg/m².

Armierung der Dämmplatten
Nach der Trocknungsdauer, kann die Armierungsschicht von NaturaKALK POR manuell oder maschinell aufgetragen werden. Der Putz wird mit mindestens 5 mm aufgetragen und mit einer Spachtel abgezogen. Das Glasfaser-Armierungsgewebe kann daraufhin in den noch frischen Putz faltenfrei und gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche eingebettet werden. Das Armierungsgewebe soll vom Kalkputz NaturaKALK POR komplette bedeckt sein. Eventuell ist ein weiterer Auftrag nötig, um das Netz zu verputzen. Die verputzte Oberfläche bis zur vollständigen Durchtrocknung vor direkter Sonneneinstrahlung, zu schneller Austrocknung, Regen und Wind schützen. Verbrauch: ca. 8-9 kg/m² Nach kompletter Trocknung der Oberfläche wird diese mit den Oberputzen NaturaKALK CALCE / SILICATI / PROTECT und den dazugehörigen Grundierungen behandelt. Weitere Informationen in den Verlegerichtlinien.

* Format 145 x 58 in zwei Stapeln auf einer teilbaren Palette

PAVATEX Laibungsplatten für Wärmedämmverbundsystem

Dicke (mm) Stück/ Palette Format (cm) Palette (qm) Palette (kg) Kanten-ausführung Herstellung Werk
20 96 8 110 x 60 63.4 249 Stumpf
40 48 4 110 x 60 31.7 249 Stumpf