NATURAPOR

Trittschalldämmung und Akustikplatte aus Holzfaser

Produkteigenschaften

Hervorragende Trittschalldämmplatten unter Trocken- und Nassestrichen. Für NATURAPOR werden Holzfasern zu einer genormten Trittschalldämmplatte verarbeitet. Das Ergebnis ist eine Dämmplatte mit hoher Belastbarkeit bei hervorragender Trittschalldämmung in allen Anwendungsbereich

Vorteile

  • genormte Trittschalldämmung für Estrichsystem
  • hohe Belastbarkeit bei hervorragender Trittschalldämmung
  • schnelle und einfache Verlegung
  • ökologisch, umweltverträglich und recyclingfähig
  • besonders diffusionsoffen

Inhaltsstoffe

Holzfaser, Klebstoff für Lagenverklebung bei 30 mm

Anwendungsbereich

✔ Trittschalldämmplatte für Massiv- und Holzbalkendecken aller Art
✔ Geeignet unter schwimmend verlegte Trockenestrichsysteme aus  
Gipsfaser- oder Holzwerkstoffplatten
✔ Geeignet unter Nassestrichsysteme wie Zement- oder Anhydritestrich
✔ Lastverteilende Trittschallplatte auf Trockenestrich wie z.B. Cemwood

Technische Werte

Rohdichte ρ [kg/m³] ca. 160
Wärmeleitfähigkeit (EN 13171) λD [W/mK] 0,038
Spez. Wärmekapazität c [J/(kgK)] 2100
Dampfdiffusionswiderstandszahl µ 5
Dynamische Steifigkeit [MN/m³] 21/20≤50; 31/30≤30
sd-Wert [m] 21/20=0,10; 31/30=0,15
Zusammendrückbarkeit bei Nutzlast ≤ 5 kPA (mm) [mm] ≤2
Brandverhalten (EN 13501-1) Klasse E
Abfallschlüssel nach Europäischem Abfallkatalog (EAK) 030105; 170201
Bezeichnungsschlüssel(EN13171) WF EN 13171 T7 SD (50/30) CP2

Lieferform

Dicke (mm) Format (mm) Anzahl Platten/Palette Quadratmeter/Palette (m2)/Gewicht (kg/m2)
20 1350 x 600 116 94,0
30 1350 x 600 74 59,9

Lagerung

Liegend, plan und trocken lagern. Kanten vor Beschädigung schützen. Folienverpackung bitte erst entfernen, wenn die Palette auf festem, ebenem und trockenem Untergrund steht. Maximale Stapelhöhe: 2 Paletten.