PAVAPOR

Universelle Trittschalldämm- und Akustikplatte

Produkteigenschaften

Hervorragende Trittschalldämmplatten unter Trocken- und Nassestrichen. Für PAVAPOR werden Holzfasern zu einer genormten Trittschalldämmplatte verarbeitet.  Das Ergebnis ist eine Dämmplatte mit hoher Belastbarkeit bei hervorragender Trittschalldämmung in allen Anwendungsbereichen

Vorteile

  • Hohe Belastbarkeit bei hervorragender Trittschalldämmung
  • Geprüfte Fussbodenaufbauten mit Nutzlastangabe und Trittschalldämmmass
  • Vielseitige Anwendung unter Fliessestrichen, Trockenestrichen und Gussasphalt
  • Verpackt in benutzerfreundlichen Paketen zu 5- 8 Stück.

Anwendungsbereich

  • Unter Fliessestrichen, Trockenestrichen wie z.B. Fermacell-Estrichelementen, Estrichziegeln, Verlegespanplatten.
  • Die Einsatzgebiete sind Massiv- und Holzbalkendecken aller Art im Neubau und bei der Gebäudesanierung.

Technische Werte

Rohdichte ρ [kg/m³] 135
Wärmeleitfähigkeit (EN 13171) λD [W/mK] 0,038
Spez. Wärmekapazität c [J/(kgK)] 2100
Dampfdiffusionswiderstandszahl µ 5
Brandverhalten (EN 13501-1) Klasse E
Druckspannung bei 10% Stauchung [kPa] -
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene [kPa] -
Dynamische Steifigkeit [MN/m³] 17mm ≤ 50
22 mm ≤ 40
32 mm ≤ 30
Abfallschlüssel nach Europäischem Abfallkatalog (EAK) 030105; 170604
Bezeichnungsschlüssel WF EN 13171 T7 SD (50/40/30) CP2 MU5 AFr100

Lieferform

Dicke (mm) Gewicht (kg/qm) Format (cm) Deckmass (cm) Anzahl Paletten pro Palette (qm) pro Palette (kg) Kantenprofil
17 2.30 110 x 60 110 x 60 24 158.4 365 Stumpf
22 2.97 110 x 60 110 x 60 24 105.6 317 Stumpf
32 4.32 110 x 60 110 x 60 24 79.2 341 Stumpf