STAMISOL STAMCOLL N55

Kontaktkleber mit hoher Hitzebeständigkeit. Wasserbeständig, weitgehend beständig gegen Lösungsmittel, Öle, Benzin, Säuren und Laugen.

Technische Daten

Rohstoffgrundlage Nitril-Kautschuk
Farbe transparent
Viskosität 2300 mPas (Brookfield)
Dichte ca. 0,95 kg/l
Reinigungsmittel WAKOL Löser 30
Klebestoffauftrag beidseitig mit Pinsel oder geeigneter Auftragsmaschine
Ablüftezeit ca. 8-10 Minuten
Offene Zeit ca. 15 Minuten
Klebstoffverbrauch ca. 250 g/m2
Lagerzeit ca. 18 Monate im dicht verschlossenene Gebinde
Lagertemperatur nicht unter +5° C, frostempfindlich

Produktbeschreibung und Verarbeitung

Einkomponentiger Kontaktklebstoff für die Klebung von Weich-PVC-Folien untereinander sowie auf mineralische Untergründe, Holz, Spanplatten und andere Materialien. STAMCOLL N55 zeichnet sich durch hohe Weichmacherbeständigkeit aus.

Einseitklebung
Den Klebstoff in einer ausreichenden Menge auf eine Seite auftragen. Mit dem Pinsel kreisförmig verteilen. Sofort fügen und pressen, so lange der Klebstoff noch nass ist.

Kontaktklebung
Klebstoff dünn und gleichmässig auf beide zu klebenden Teile auftragen. Nach einer Ablüftezeit von ca. 8 - 10 Minuten passgerecht zusammengeben und kurz, aber kräftig pressen bzw. anreiben. Die Klebung muss innerhalb der Offenen Zeit von ca. 15 Minuten erfolgen.

Beim Verarbeiten sollten Material-, Raum- und Klebstofftemperatur nicht unter +5 °C liegen. Die günstigste Verarbeitungstemperatur liegt bei + 18 °C bis +22 °C liegen.

Lieferform

Format St. pro Karton
1,7 kg 4
4,5 kg 1